Das war mal gar nichts …

02.07.2017
202 x gelesen

Mit dem Tabellenführer der Jugendlandesliga 1 aus Marl kam der erwartet schwere Gegner auf das heimische Temperfield. Die Devise von Trainer Michaelis war vorab mehr als deutlich: “ Ihr müsste Eure beste Leistung abrufen und sehr focussiert sein, damit die Euch nicht erneut überrennen“. Dies gelang nur ein Inning lang. Pitcher Langescheid hielt die Gegner mit nur 3 Runs kurz und Joshua von der Heide legte in der Offensive einen Ball ins tiefe Centerfield, leider ohne Punktgewinn. Nach diesem guten Auftakt war dann aber Schluss mit dem Hagener Baseball. Viele vermeidbare Fehler im Feld und ein schwächer werdendes Pitching liessen die Marler unbehindert davonziehen. Zumindest in der Offensive wollte man nicht ohne Run auf dem eigenen Feld bleiben, doch lediglich zwei weitere Hits durch von Rüden und Rojewski reichten nicht aus, einen Punkt auf das Scoreboard zu bringen. Das unvermeidbare nahm seinen Lauf, das Spiel wurde vorzeitig beim Stand von 23:0 für Marl beendet.

back to top

© 2017 BSC Hagen Chipmunks e.V. • Impressum