„Same procedure as every year, James.“ hieß es am Muttertag. Wie auch in den letzen Jahren bestritten die Chipmunks das erste Saisonspiel bei den Untouchables Paderborn. Wie jedes Jahr gab es einen Krimi mit mehreren Führungswechseln.
Die Chipmunks starteten am Schlag etwas nervös, so dass nach 5 Battern und einem Punkt das erste Offensivinning der Saison beendet war.
Durch gutes Pitching von Lena Jahnke auf Catcherin Lilli Hedtmann konnten die Paderborner nach 4 Battern ohne Punkte wieder ins Feld geschickt werden.
Das zweite Inning verlief nicht so glücklich für die Chips. Die Paderborner konnten mit 4:1 davon ziehen. Durch eine unglückliche Aktion verletzte sich dann Lena Jahnke, so dass sie zunächst den Pitching Rubber, und dann komplett das Spielfeld räumen musste. Wir wechselten daraufhin die Battery komplett und es pitchte Stina auf Jule Elstermeier.
Am Schlag erwachten die Chips dann auch langsam und konnten in den nachfolgenden Innings 13 Punkte erzielen. Aber auch die Untouchables sammelten trotz gutem Pitching weiterhin Punkte, so dass es nach 7 innings 14:14 stand und es in Extra-Innings ging.
Dort schenkten sich die Chips und die Unberührbaren auch nichts. Im ersten Extra-Inning konnte jedes Team einen Punkt erzielen. Zwar konnten die Chips auch im neunten Inning den Tie-Breaker-Runner nach Hause bringen, aber letzendlich entschied ein umstrittener Run für die Untouchables das Spiel zum Endstand von 16:17. Besonders hervorzuheben ist die Pitcherleistung von Stina Elstermeier und die gute Schlagleistung des gesamten Teams.

Zum zweiten Spiel gibt es leider nicht viel zu sagen. Durch die Verletzung von Lena Jahnke und Lena Keller war das Team dezimiert und auch die knappe Niederlage steckte den Chips im Kopf. So endete das Spiel mit 16:1 für die Untouchables. Bemerkenswert ist hier höchstens, dass mit Jana und Nicole Broziewski sowohl Mutter als auch Tochter im selben Spiel auf dem Pitching Rubber standen.
Wir möchten uns ganz besonders bei den Untouchables für die lockere und freundschaftliche Atmosphäre an diesem Muttertagsspieltag bedanken.
Zudem wünschen wir Daniela Porbadnik und natürlich unseren beiden Lenas gute Besserung.

Coaches Corner

Das erste Spiel zeigte, dass wir uns in der Verbandsliga nicht verstecken müssen, obwohl wir in der Verbandsliga immer noch das mit Abstand jüngste Team sind, und dass das Pitchertraining im Winter mit Claudia Volkmann (vielen Dank an dieser Stelle nochmal) bereits Früchte trägt, nachdem uns nach der letzten Saison unsere beiden Starting Pitcher verlassen haben. Und auch das vermehrte Schlagtraining hat Früchte getragen.

back to top

© 2019 BSC Hagen Chipmunks e.V. • Impressum